Fotoreise Dolomiten

10.07.2021 - 14.07.2021

1/10

Diese Fotoreise führt uns in die schönste Region der Alpen, die Dolomiten.

Bei dem Anblick der spektakuläre Felsformationen, weckt es in jedem Landschaftsfotograf/in

den Reiz atemberaubende Fotos der Berglandschaft zu machen.

Zusammen werden wir Fotobegeisterten in einer kleinen Gruppe fotografieren und genießen.

AUSGEBUCHT !!!!

Preis pro Teilnehmer

nur Kursgebühr 429,- Euro

maximale Teilnehmeranzahl 6

minimale Teilnehmeranzahl 5 (muss bis 2 Wochen vor Kursbeginn erreicht sein !)

aktuell verfügbare Plätze: 0

Workshop Leiter: Michael Kraus

Kursbeginn  10.07.2021   ca. 18 Uhr

Kursende     14.07.2021   ca. 13 Uhr

Treffpunkt

wird in der Email mit der Buchungsbestätigung mitgeteilt

Ablauf

Tag 1 Ankunft

Wir werden uns an der Unterkunft in Völs am Schlern treffen und kurz einchecken. Anschließend brechen wir direkt zur ersten Location ins Villnösstal auf, wo wir den Sonnenuntergang fotografieren. Nach Lust und Laune kann hier noch die Milchstraße fotografiert werden.

Tag 2

Hier ist frühes aufstehen angesagt, der Besuch auf der Seiser Alm (Alpe di Siusi) steht an. Gemeinsam werden wir zur ersten Location des Tages wandern und den Sonnenaufgang fotografieren. Durch die Vielseitigkeit der größten Hochalms Europas werden hier auch den restlichen Tag verbringen und die unterschiedlichsten Motive und Blickwinkel fotografieren. Nach dem Sonnenuntergang kann man hier optional noch die Milchstraße fotografieren.

Tag 3

An diesem Morgen steht das Grödner Joch auf dem Programm wo wir den Sonnenaufgang fotografieren und ein paar Motive in der näheren Umgebung erkunden werden.

Direkt im Anschluss machen wir uns auf zu den Drei Zinnen, wo wir ca. 2 Stunden zu einem schönen Blick hinaufwandern werden. Hier werden wir auch den den Sonnenuntergang fotografieren.  Im Anschluss erfolgt die Rückfahrt zur Unterkunft.

Tag 4

An Tag 4 unserer Reise, werden wir ausschlafen und uns am Vormittag gemeinsam der Bildbearbeitung wittmen. Am Nachmittag brechen wir auf zum letzten Sonnenuntergang, ein kleiner versteckter See steht auf dem Programm. Im Anschluss fahren wir zur Unterkunft.

Tag 5 Abreise

Der Besuch des Juwels der Dolomiten steht an, der Pragser Wildsee. Früh morgens geht es los um rechtzeitig vor Ort zu sein. Nach dem anschließenden Sonnenaufgang werden wir nochmals ein Frühstück in der Unterkunft genießen und über die vergangenen Tage sprechen. Danach ist die Fotoreise beendet.

Was dich erwartet

- Gute Laune und Spaß

- freundlicher Workshopleiter

- Besprechung der Bilder im Anschluss nach dem Workshop

- Genügend Zeit an jeder Location um das perfekte Bild zu machen

- kreatives Fotografieren an einer wunderschönen Location

- Professionelle Beratung und Betreuung während des kompletten Workshops durch den Workshopleiter

- Kleine Gruppe von maximal sechs Teilnehmern

Was lernst du

- Grundlagen der Fotografie

- Histogram

- korrekte Belichtung

- Bildaufbau

- Langzeitbelichtung

- Filtereinsatz (Grauverlauf, ND und Polfilter)

- Mehrfachbelichtung (HDR)

- Apps die mir in der Landschaftsfotografie helfen

Im Workshop nicht enthalten

- An - und Abreise zur Unterkunft

- Übernachtungen in der Unterkunft (vor Ort muss jeder sein Zimmer in der Unterkunft selbst bezahlen, der Preis liegt ca. bei 265 Euro. Jeder bekommt ein Einzelzimmer, die schon reseviert sind FRÜHSTÜCK INBEGRIFFEN in der Unterkunft)

- Transfers zwischen den Locations (hier können Fahrgemeinschaften organisiert werden)

- Parkgeühren und Passgebühren

- Verpflegung (Essen und Trinken), dies muss jeder vor Ort in den Supermärkten (die wir regelmäßig   anfahren) selbst kaufen

- keinerlei Versicherung wie z.B. gegen Personen-, Sach- oder Haftpflichtschäden, bitte bei Bedarf selbst  abschließen

- Krankenversicherung (ab ca. 10 Euro pro Jahr erhältlich, für Tipps gerne fragen)

- Souvenirs

In der Fotoreise enthalten

- Coach

Empfohlene Ausrüstung

- Spiegelreflexkamera / Systemkamera

- Verschiedene Objektive (empfohlene Brennweitenabdeckung 16mm - 200mm)

- Dreibein Stativ

- Ersatzakkus

- Speicherkarten

- nach Möglichkeit (Graufverlauf, ND und Polfilter)

- Wetterfeste Kleidung

- festes Schuhwerk

- eventuell Regenschutz für Kamera und die restliche Ausrüstung

- ggf. Fernauslöser

Bei den Fotokursen werde ich durch meinen Partner NiSi Deutschland unterstützt der Filter zum Testen für die Teilnehmer bereitstellt.

Anmerkung/Anforderung

Wir fotografieren in der freien Natur. Somit haben wir keinerlei Einfluss auf die Witterungsbedingungen.

Bitte beachten Sie das wir hier in den Bergen unterwegs sind wo wandern zu den Spots unumgänglich ist und wir ein wenig Höhenmeter (ca. 300hm) zurücklegen werden.

Je nach Wetterlage entscheide ich spontan, die Spots zu tauschen.

Bei extrem schlechtem Wetter werden wir uns der Theorie (in der Unterkunft) widmen.

Bitte achten Sie darauf, das zur Kursgebühr von 429,- noch die Uunterkunft mit ca. 265 Euro und anfallende Sprit, eventuelle Maut und Parkplatzgebühren hinzukommen !!!