Fotoreise Island

1/10

Diese Fotoreise führt uns in das Land aus Feuer und Eis, genauer gesagt Island`s Süden und Snæfellsnes.

Kein Land dieser Erde ist so vielseitig wie diese Insel und ist ein absolut fotografisches Highlight das du nicht verpassen solltest.

Gemeinsam werden wir die vielen Wasserfälle, Geysire, Gletscher und atemberaubende Landschaft entdecken.

Durch meine vielzähligen Besuche in Island bin ich bestens mit dem Land vertraut und kenne die schönsten Stellen zum Fotografieren.

Preis pro Teilnehmer

ab noch nicht bekannt,- Euro

Workshop Leiter: Michael Kraus

Verantwortlicher Veranstalter:

Thürmer Reisen KG

Ekkehartstraße 15

85630 Grasbrunn

Kursbeginn  17.06.2023

Kursende     24.06.2023

maximale Teilnehmeranzahl: 7

minimale Teilnehmeranzahl 4

aktuell verfügbare Plätze: 7

Preis pro Person:

Preis Person im Doppelzimmer   noch nicht bekannt €

Preis Person im Einzelzimmer  noch nicht bekannt

Die ersten 4 Teilnehmer bekommen einen Rabatt von 150€

Ablauf der Fotoreise

Tag 1 Ankunft Reykjavik

Wenn alle angekommen sind, starten wir mit unserem Van zu unserer ersten Unterkunft im Westen Islands (Snæfellsnes). Bei Gelegenheit werden wir auf dem Weg dort hin immer wieder mal Stopps zum Fotografieren einlegen.

Tag 1 - 3

Nach unserer Ankunft in der Unterkunft auf der Halbinsel Snæfellsnes werden wir uns gemeinsam in den nächsten Tagen verschiedenste Fotomotive fotografieren. Jetzt genau eine Ablauf-Reihenfolge zu schreiben wäre nicht sinnvoll, da ich gerne spontan bin und das schöne Licht suche, als strikt einem Fahrplan zu folgen. Auf jeden Fall werden wir die atemberaubende Landschaft Islands erkunden.
Ein kleiner Leuchtturm an der Küste Snæfellsnes steht definitiv auf unsere Besuchsliste. Die bekannten Klassiker sind auch für mich immer wieder ein Highlight, deshalb geht es auch an den Kirkjufell Wasserfall, genauso wie die Londrangar Cliffs und den kleinen Küstenort Arnastapi oder gar die Black Church. Am Ende von Tag 3 werden wir dann unsere erste Unterkunft verlassen und aufbrechen in den Süden Islands.

Tag 3 - 7

Ankunft im Süden Island's....und das Abenteuer geht weiter ;-)
Diese Region ist verstärkt durch die Wasserfälle geprägt, die wir uns natürlich ansehen werden. Es handelt sich dabei natürlich um den Skógafoss, Seljalandsfoss und Gljúfrabúi. Doch das ist nicht alles, was der schöne Süden zu bieten hat oder ? Richtig ;-) ! An der atemberaubenden Gletscherlagune Jökulsárlón werden wir selbstverständlich auch fotografieren. Von der Lagune zum Strand...dieser magische Ort der funkelnden Eisblöcke, dem Diamond Beach müssen wir einen Besuch abstatten.
Und noch immer hat der Süden etwas zu bieten ;-) Das Vestrahorn wartet auf uns, wir begeben uns an den Strand von Stokksnes.
Auch für Island's Süden gilt selbstverständlich auch, dass die Spots wo wir fotografieren werden, von mir so angefahren werden, um das beste Licht zu nutzen.

Tag 7 Abreise fahrt zum Flughafen

Wir werden gemeinsam pünktlich zum Flughafen nach Reykjavík aufbrechen, wo sich dann auch unsere Wege wieder trennen werden.

Bitte denken Sie daran, das gewandert wird was ein wenig Kondition erfordert.

Was dich erwartet

- Gute Laune und Spaß

- freundlicher Workshopleiter

- Besprechung der Bilder im Workshop

- Genügend Zeit an jeder Location um das perfekte Bild zu machen

- kreatives Fotografieren

- Professionelle Beratung und Betreuung während der kompletten Fotoreise durch den Workshopleiter

- Kleine Gruppe von maximal 7 Teilnehmern

Was lernst du

- Grundlagen der Fotografie

- Histogram

- korrekte Belichtung

- Bildaufbau

- Langzeitbelichtung

- Filtereinsatz (Grauverlauf, ND und Polfilter)

- Mehrfachbelichtung

- Focus Stacking

- Apps die mir in der Landschaftsfotografie helfen

Im Workshop nicht enthalten

- Anreise bis zum Flughafen Reykjavik (kann auf wunsch beim Veranstalter Thürmer Reisen KG mitorganisiert werden)

- Abreise ab dem Flughafen Reykjavik (kann auf wunsch beim Veranstalter Thürmer Reisen KG mitorganisiert werden)

- Verpflegung (Essen und Trinken), dies muss jeder vor Ort in den Supermärkten (die wir regelmäßig anfahren) selbst kaufen

- keinerlei Versicherung wie z.B. gegen Personen-, Sach- oder Haftpflichtschäden und Reiserücktrittsversicherung, bitte bei Bedarf selbst  abschließen  !!!

- Krankenversicherung (ab ca. 10 Euro pro Jahr erhältlich, für Tipps gerne fragen)

- Souvenirs

- Reiserücktrittsversicherung

In der Fotoreise enthalten

- Inkl. aller Transfers innerhalb Island`s

- Coach

- Mietwagen inkl. Tanken

- Übernachtungen in einer Unterkunft

- Reisesicherungsschein

Empfohlene Ausrüstung

- Spiegelreflexkamera / Systemkamera

- Verschiedene Objektive (empfohlene Brennweitenabdeckung 16mm - 200mm)

- Dreibein Stativ

- Ersatzakkus

- Speicherkarten

- Graufverlauf, ND und Polfilter

- Wetterfeste und Wasserfeste Kleidung (warme Kleidung)

- Regenschutz für Kamera und die restliche Ausrüstung

- Fernauslöser

- nach Möglichkeit Laptop mit Bildbearbeitungsprogramm

Anmerkung

Da wir in der freien Natur fotografieren haben wir keinerlei Einfluss auf die Witterungsbedingungen.

Je nach Wetterlage entscheide ich spontan, die Spots zu tauschen.

Bei extrem schlechtem Wetter werden wir uns der Theorie (in der Unterkunft) widmen.

Kundenbewertungen

Bernd  ⭐⭐⭐⭐⭐    

"Herzlichen Dank für den tollen Workshop am Ammersee (08.05. - 09.05.21). Es waren 2 intensive Tage mit unterschiedlichen Anforderungen. Ich habe schon ein paar Kurse besucht. Dein Kurs hebt sich von den anderen deutlich ab! Dies liegt daran, dass Du Dein Wissen sehr verständlich vermittelst und die Teilnehmer auch auf mögliche Fehler hinweist. Du nimmst dir auch für Fragen Zeit. Rundumbetreuung von Anfang bis Ende. Alles läuft entspannt ab. Wir waren eine harmonische Gruppe und hatten viel Spaß. Absolut empfehlenswert.

Viele Grüße Bernd"